Serie CAK

Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen aus Kunststoff für kontaminierte Luft

Rohrschalldämpfer aus Kunststoff zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen von Abluftsystemen, die aggressive Medien abführen

  • Absorptionsmaterial nicht brennbare Mineralwolle mit RAL-Gütezeichen, gesundheitlich unbedenklich im Sinne der TRGS 905 sowie EU-Richtlinie 97/69/EG
  • Mineralwolle mit Glasvlies vor Abrieb durch strömende Luft bis max. 20 m/s Luftgeschwindigkeit geschützt
  • Mantel und gelochtes Innenrohr aus schwer entflammbarem Polypropylen (PPs), nach DIN 4102, Baustoffklasse B1
  • Variante mit Rohrstutzen passend für runde Luftleitungen nach DIN 8077 oder DIN 8078
  • Einfügungsdämpfung gemessen nach EN ISO 7235
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 15727, Klasse D


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Beidseitig mit Flansch

Rohrschalldämpfer Serie CAK 00137489_0


  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Rohrschalldämpfer aus Kunststoff der Serie CAK zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen von RLT-Anlagen
  • Für kontaminierte Luft geeignet
  • Zur Reduzierung des Strömungsgeräusches von VVS-Regelgeräten TVRK und TVLK
  • Zur Reduzierung der Ventilatorgeräusche

Besondere Merkmale

  • Einfügungsdämpfung gemessen nach EN ISO 7235
  • Absorptionsmaterial nicht brennbar

Nenngrößen

  • 125, 160, 200, 250, 315, 400 mm

Varianten

  • CAK: Rohrschalldämpfer
  • VF2: Rohrschalldämpfer beidseitig mit Flansch

Bauteile und Eigenschaften

  • Gehäuse
  • Gelochtes Innenrohr
  • Absorptionsmaterial

Zubehör

  • Beidseitig mit Gegenflansch und Dichtung

Konstruktionsmerkmale

  • Rundes Gehäuse
  • Rohrstutzen passend für runde Luftleitungen nach DIN 8077 oder DIN 8078
  • Maximaler Betriebsdruck 1000 Pa
  • Maximale Betriebstemperatur 100 °C

Materialien und Oberflächen

  • Mantel und gelochtes Innenrohr aus schwer entflammbarem Polypropylen (PPs), nach DIN 4102, Baustoffklasse B1
  • Auskleidung aus Mineralwolle


Mineralwolle

  • Nach EN 13501, Baustoffklasse A2, nicht brennbar
  • RAL-Gütezeichen RAL-GZ 388
  • Hygienisch unbedenklich durch hohe Biolöslichkeit, nach TRGS 905 sowie EU-Richtlinie 97/69/EG
  • Durch Glasvlies vor Abrieb durch strömende Luft bis max. 20 m/s geschützt
  • Inert gegenüber Pilz- und Bakterienwachstum

Normen und Richtlinien

  • Einfügungsdämpfung gemessen nach EN ISO 7235
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 15727, Klasse D

Instandhaltung

  • Wartungsfrei, da aufgrund der Konstruktion und der verwendeten Materialien keine Abnutzung erfolgt

Technische Information

Technische Daten, Schnellauslegung, Ausschreibungstext, Bestellschlüssel, Produktbeziehungen

  • Technische Daten
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel

Nenngrößen

125 – 400 mm

Betriebsdruck

1000 Pa

Betriebstemperatur

Maximal 100 °C


Die angegebenen Druckdifferenzen für Rohrschalldämpfer entsprechen den Werten glatter Rohre. Etwaige Abweichungen sind für die Praxis nicht relevant.

Wird in der Kanalnetzberechnung der Rohrschalldämpfer als Leitungslänge berücksichtigt, ist kein zusätzlicher Zuschlag notwendig.

CAK, Einfügungsdämpfung

Nenngröße Nennlänge Mittenfrequenz fm [Hz]
Nenngröße Nennlänge 63 125 250 500 1000 2000 4000 8000
Nenngröße Nennlänge De
Nenngröße mm Hz

125

500

1

6

7

14

25

23

14

12

125

1000

2

9

13

22

34

35

24

16

125

1500

3

12

19

31

42

43

33

20

160

500

0

3

5

11

22

21

12

10

160

1000

1

4

9

18

30

31

19

13

160

1500

2

7

13

25

38

41

27

17

200

500

0

2

4

10

21

17

10

8

200

1000

1

4

9

15

29

25

16

11

200

1500

1

6

12

21

36

33

20

14

250

500

0

2

4

9

19

13

9

8

250

1000

0

4

8

14

26

22

15

11

250

1500

1

6

11

20

35

30

20

15

315

500

0

2

3

8

18

12

7

6

315

1000

0

4

6

14

26

17

11

8

315

1500

1

6

9

19

34

23

15

10

400

500

0

2

3

6

14

8

6

4

400

1000

0

3

6

11

25

13

10

7

400

1500

1

4

8

16

29

15

11

8


CAK, Druckdifferenz

Nenngröße V Nennlänge [mm]
Nenngröße V 500 1000 1500
Nenngröße V ∆pst
Nenngröße l/s m³/h Pa

125

50

180

2

2

4

125

95

342

4

6

10

125

120

432

6

10

14

125

145

522

6

14

20

160

80

288

2

2

2

160

155

558

2

6

8

160

195

702

4

8

10

160

235

846

6

10

14

200

125

450

2

2

2

200

245

882

2

4

6

200

310

1116

4

6

8

200

370

1332

4

8

10

250

195

702

<2

<2

<2

250

385

1386

<2

4

4

250

485

1746

2

4

6

250

580

2088

4

6

8

315

310

1116

<2

<2

<2

315

615

2214

<2

2

4

315

770

2772

<2

4

4

315

925

3330

2

4

6

400

500

1800

<2

<2

<2

400

995

3582

<2

<2

2

400

1245

4482

<2

2

4

400

1495

5382

<2

4

4


Rohrschalldämpfer aus Kunststoff für Abluftsysteme mit aggressiven Medien, wirksam nach dem Absorptionsprinzip zur Reduzierung des Strömungsgeräusches in Kunststoff-Luftleitungen.

Einfügungsdämpfung gemessen nach EN ISO 7235.

Absorptionsmaterial Mineralwolle mit RAL Gütezeichen RAL-GZ 388.

Rohrstutzen passend für Luftleitungen nach DIN 8077.

Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 15727, Klasse D.

Besondere Merkmale

  • Einfügungsdämpfung gemessen nach EN ISO 7235
  • Absorptionsmaterial nicht brennbar

Materialien und Oberflächen

  • Mantel und gelochtes Innenrohr aus schwer entflammbarem Polypropylen (PPs), nach DIN 4102, Baustoffklasse B1
  • Auskleidung aus Mineralwolle


Mineralwolle

  • Nach EN 13501, Baustoffklasse A2, nicht brennbar
  • RAL-Gütezeichen RAL-GZ 388
  • Hygienisch unbedenklich durch hohe Biolöslichkeit, nach TRGS 905 sowie EU-Richtlinie 97/69/EG
  • Durch Glasvlies vor Abrieb durch strömende Luft bis max. 20 m/s geschützt
  • Inert gegenüber Pilz- und Bakterienwachstum

Technische Daten

  • Nenngrößen: 125 – 400 mm
  • Betriebsdruck: Maximal 1000 Pa
  • Betriebstemperatur: Maximal 100 °C

Auslegungsdaten

  • D _______________________ [mm]
  • H _______________________ [mm]
  • Packungsdicke __________ [mm]
  • V _______________________ [m³/h]
  • De bei 250 Hz ________________ [dB]
  • Δpst _______________________ [Pa]

00130907_0

 Serie
CAK       Rohrschalldämpfer

 Nenngröße [mm]
125
160
200
250
315
400

 

 Länge [mm]
500
1000
1500

 Gegenflansch
       keine Eintragung: Ohne
GZ       beidseitig (nur VF2)

 Anschlussvariante
       keine Eintragung: Rohrstutzen
VF2       Flansch beidseitig

Bestellbeispiel: CAK/200×1000

Nenngröße

200 mm

Länge

1000 mm

Anschlussvariante

Rohrstutzen


 

Varianten, Abmessungen und Gewichte

  • Varianten
  • Abmessungen und Gewichte

CAK

Variante

  • Rohrschalldämpfer zur Geräuschreduzierung
  • Rohrstutzen zum Anschluss der Luftleitungen

CAK/.../VF2

Variante

  • Rohrschalldämpfer zur Geräuschreduzierung
  • Flansche zum lösbaren Anschluss der Luftleitungen

CAK, Abmessungen

Nenngröße
ØD
mm
ØD3
mm
ØD1
mm
ØD2
mm
n
T
mm
125 125 225 165 185 8 8
160 160 250 200 230 8 8
200 200 280 240 270 8 8
250 250 355 290 320 12 8
315 315 415 350 395 12 10
400 400 500 445 475 16 10


CAK, Längenmaße

Nennlänge
mm
LN
L
mm
L1
mm
500 595 495
1000 1095 995
1500 1595 1495


CAK, Gewichte

Nenngröße
500
m
kg
1000
m
kg
1500
m
kg
125 2,2 4,1 5,9
160 2,6 4,7 6,8
200 3,2 5,8 8,5
250 4,3 7,6 10,9
315 4,6 8,6 12,5
400 5,2 9,3 13,4


CAK/.../VF2, Gewichte

Nenngröße
500
m
kg
1000
m
kg
1500
m
kg
125 2,5 4,4 6,2
160 3,0 5,1 7,2
200 3,6 6,2 8,9
250 4,9 8,2 11,5
315 5,3 9,3 13,7
400 6,8 10,9 15,0


Einbaudetails, Grundlagen und Definitionen

  • Einbaudetails
  • Grundlagen und Definitionen

Einbau und Inbetriebnahme

  • Lageunabhängig
  • Einbau in Luftleitungen ausserhalb geschlossener Räume nur mit ausreichendem Wetterschutz

Hauptabmessungen

ØD [mm]

Außendurchmesser des Anschlussstutzens

ØD₃ [mm]

Außendurchmesser von Rohrschalldämpfern

L [mm]

Schalldämpferlänge einschließlich Anschlussstutzen (immer in Luftrichtung)

L₁ [mm]

Dämmschalenlänge und akustisch wirksame Länge

B [mm]

Schalldämpferbreite und Breite der Luftleitung (Kulissen stehend)

H [mm]

Schalldämpferhöhe und Höhe der Luftleitung (Kulissen stehend)

T [mm]

Kulissendicke

S [mm]

Kulissenspalt

n [ ]

Anzahl Schraubenlöcher von Flanschen

m [kg]

Gerätegewicht (Masse)

Definitionen

fm [Hz]

Mittenfrequenz des Oktavbandes

LWA [dB(A)]

Schallleistungspegel des Strömungsgeräusches, A-bewertet

De [dB]

Einfügungsdämpfung

V [m³/h] und [l/s]

Volumenstrom

Δpst [Pa]

Statische Druckdifferenz


Alle Schallleistungen basieren auf 1 pW.


Alle Daten wurden im TROX-Labor nach DIN EN ISO 7235 ermittelt. Zwischen angegebenen Werten darf linear interpoliert werden.


Labor-Messwerte oberhalb 50 dB sind – praxisgerecht – mit 50 dB angegeben.

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +41 55 250 71 11 | Fax: +41 55 250 73 10

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist bei uns eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +41 55 250 71 11 | Fax: +41 55 250 73 10

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +41 55 250 71 11 | Fax: +41 55 250 73 10

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist bei uns eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +41 55 250 71 11 | Fax: +41 55 250 73 10