Serie ARK

Für hohe Druckbelastung

Rückschlagklappen verhindern ungewollte Luftströmungen entgegen der vorgesehenen Strömungsichtung bei Anlagenstillstand

  • Leckluftstrom bei Gegendruck nach EN 1751, Klasse 4
  • Maximal zulässige Druckdifferenz 5000 Pa
  • Lamellen aus Aluminium, Gehäuse aus verzinktem Stahl
  • Zusätzlich zur Standardmaßreihe zahlreiche Zwischenmaße
  • Variante ARK (mit gekuppelten Lamellen) für variablen Volumenstrom
  • Variante ARK-1 (mit einstellbaren Anschlägen) für konstanten Volumenstrom
  • Für horizontale und vertikale Luftrichtung


Optionale Ausstattung und Zubehör

  • Einbaurahmen
  • Pulverbeschichtung nach RAL oder DB
  • Edelstahlausführung mit Gehäuse aus Edelstahl, Lamellen aus Aluminium
  • Temperaturbeständig bis 200 °C mit Viton-Dichtung

Rückschlagklappe Variante ARK 00136554_0

Rückschlagklappe mit Kupplungsgestänge

  • Anwendung
  • Beschreibung

Anwendung

  • Rückschlagklappen der Serie ARK für Außenluft- und Fortluftleitungen von lufttechnischen Anlagen
  • Ungewollte Luftströmung entgegen der vorgesehenen Strömungsrichtung bei Anlagenstillstand wird verhindert
  • Lamellen schließen bei Anlagenstillstand selbsttätig
  • Maximal zulässige Druckdifferenz 5000 Pa

Besondere Merkmale

  • Robuste und wartungsfreie Konstruktion
  • Maximal zulässige Druckdifferenz 5000 Pa
  • Leckluftstrom bei geschlossener Rückschlagklappe bei Gegendruck (in Schließrichtung) nach EN 1751 Klasse 4
  • Einfache Unter- oder Überdruckklappe (saugende oder drückende Ausführung)
  • Betriebstemperatur 0 – 80 °C
  • Optionale temperaturbeständige Ausführung bis 200 °C mit Viton-Dichtung
  • Einbaulage in horizontaler und vertikaler Luftrichtung
  • Wartungsfreie DU-Lagerbuchsen mit Teflonbeschichtung, Lagerachsen aus Edelstahl

Nenngrößen

  • B: 200, 400, 600, 800, 1000, 1200 mm (Zwischenmaßreihe 201 – 1199 mm in Schritten von 1 mm)
  • H: 345, 675, 1005, 1335, 1665, 1995 mm (Zwischenmaßreihe 355 – 505, 685 – 835, 1015 – 1165, 1345 – 1495, 1675 – 1825 mm jeweils in Schritten von 1 mm)
  • B × H beliebig kombinierbar

Varianten

  • ARK: Rückschlagklappe mit gekuppelten Lamellen, bevorzugt für variablen Volumenstrom
  • ARK-1: Rückschlagklappe mit einstellbaren Anschlägen, bevorzugt für konstanten Volumenstrom

Ausführungen

  • Verzinktes Stahlblech, Luftleitungsanschluss ungelocht
  • A2: Edelstahl
  • G: Luftleitungsanschluss mit Flanschlochung

Zubehör

  • Einbaurahmen: Einbaurahmen zum schnellen und einfachen Einbau von mechanisch selbsttätigen Klappen

Normen und Richtlinien

  • Leckluftstrom bei geschlossener Rückschlagklappe (entgegen der vorgesehenen Strömungsrichtung) nach EN 1751, Klasse 4
  • Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C

Instandhaltung

  • Wartungsfrei, da aufgrund der Konstruktion und der verwendeten Materialien keine Abnutzung erfolgt
  • Entfernen von Verunreinigungen empfohlen, um erhöhte Korrosionsanfälligkeit und erhöhte Leckluftströme bei geschlossener Rückschlagklappe zu vermeiden

Technische Information

Funktion, Technische Daten, Schnellauslegung, Ausschreibungstext, Bestellschlüssel, Produktbeziehungen

  • Funktion
  • Technische Daten
  • Schnellauslegung
  • Ausschreibungstext
  • Bestellschlüssel
  • Produktbeziehungen

Funktionsbeschreibung

Rückschlagklappen öffnen und schließen sich mechanisch selbsttätig.

Bei laufender Anlage bewirkt die strömende Luft, dass sich die Lamellen öffnen. Der Lamellenöffnungswinkel ist abhängig von der Druckdifferenz und dem Volumenstrom; bei der Variante ARK-1 begrenzt durch verstellbare Anschläge.

Bei Anlagenstillstand schließen die Lamellen durch ihr Gewicht. Ungewollte Luftströmungen, entgegen der vorgesehenen Strömungsrichtung, sind ausgeschlossen.

Nenngrößen

200 × 345 – 1200 × 1995 mm

Volumenstrombereich

Bei 10 m/s 690 – 23950 l/s oder 2484 – 86220 m³/h

Gesamtdruckdifferenz (horizontale Strömung)

Bei 10 m/s 115 Pa

Gesamtdruckdifferenz (vertikale Strömung)

Bei 10 m/s 45 Pa

Maximal zulässige Druckdifferenz in Schließrichtung

5000 Pa

Betriebstemperatur

0 – 80 °C


Geometrisch freie Querschnitte ARK

H B [mm]
H 200 400 600 800 1000 1200
mm

345

0,043

0,097

0,152

0,206

0,260

0,314

675

0,088

0,198

0,309

0,419

0,529

0,639

1005

0,133

0,299

0,466

0,632

0,798

0,964

1335

0,178

0,400

0,622

0,845

1,067

1,289

1665

0,223

0,501

0,779

1,058

1,336

1,614

1995

0,268

0,602

0,936

1,271

1,605

1,940

Zwischenmaßreihe: Werte zwischen den Breiten interpolieren


Die Schnellauslegung gibt einen guten Überblick über die möglichen Volumenströme, ohne die Strömungsgeschwindigkeit von 10 m/s zu überschreiten. Werte für andere Breiten (Zwischenmaße) können interpoliert werden.

ARK, Maximaler Volumenstrom

H B [mm]
H 200 400 600 800 1000 1200
mm l/s m³/h l/s m³/h l/s m³/h l/s m³/h l/s m³/h l/s m³/h

345

690

2484

1380

4968

2070

7452

2760

9936

3450

12420

4140

14904

675

1350

4860

2700

9720

4050

14580

5400

19440

6760

24336

8100

29160

1005

2010

7236

4020

14472

6040

21744

8040

28944

10050

36180

12050

43380

1335

2670

9612

5340

19224

8020

28872

10700

38520

13350

48060

16000

57600

1665

3330

11988

6660

23976

10000

36000

13300

47880

16650

59940

20000

72000

1995

3990

14364

7980

28728

11950

43020

15950

57420

19950

71820

23950

86220


Druckdifferenz

v Luftführung
v horizontal vertikal
v Δpst
m/s Pa

2

50

135

4

75

125

6

95

105

8

110

65

10

115

45


Rückschlagklappen in rechteckiger Bauform zur Verhinderung von ungewollten Luftströmungen, entgegen der vorgesehenen Strömungsrichtung, durch Außenluft- und Fortluftleitungen von lufttechnischen Anlagen.

Einbaufertige Komponente, bestehend aus einem Gehäuse, leichtgängig gelagerten Lamellen und Anschlag- und Dichtbauteilen.

Besondere Merkmale

  • Robuste und wartungsfreie Konstruktion
  • Maximal zulässige Druckdifferenz 5000 Pa
  • Leckluftstrom bei geschlossener Rückschlagklappe bei Gegendruck (in Schließrichtung) nach EN 1751 Klasse 4
  • Einfache Unter- oder Überdruckklappe (saugende oder drückende Ausführung)
  • Betriebstemperatur 0 – 80 °C
  • Optionale temperaturbeständige Ausführung bis 200 °C mit Viton-Dichtung
  • Einbaulage in horizontaler und vertikaler Luftrichtung
  • Wartungsfreie DU-Lagerbuchsen mit Teflonbeschichtung, Lagerachsen aus Edelstahl

Ausführungen

  • Verzinktes Stahlblech, Luftleitungsanschluss ungelocht
  • A2: Edelstahl
  • G: Luftleitungsanschluss mit Flanschlochung

Technische Daten

  • Nenngrößen: 200 × 345 – 1200 × 1995 mm
  • Volumenstrombereich: Bei 10 m/s 690 – 23950 l/s oder 2484 – 86220 m³/h
  • Gesamtdruckdifferenz (horizontale Strömung): Bei 10 m/s 115 Pa
  • Gesamtdruckdifferenz (vertikale Strömung): Bei 10 m/s 45 Pa
  • Maximal zulässige Druckdifferenz in Schließrichtung: 5000 Pa
  • Betriebstemperatur: 0 – 80 °C
  • Maximal zulässiger Druck: 5000 Pa

Auslegungsdaten

  • V __________________ [m³/h]
  • Δpst __________________ [Pa]

Strömungsgeräusch

  • LWA __________________ [dB(A)]

00102959_0

 Serie
ARK       Rückschlagklappe

 Lamellenmechanik
       Keine Eintragung: Gekuppelte Lamellen
1       Lamellen mit einstellbaren Anschlägen

 Material
       Keine Eintragung: Stahl verzinkt,
       mit Aluminium-Lamellen
A2       Edelstahl mit Aluminium-Lamellen

 Ausführung
       Keine Eintragung: Luftleitungsanschluss ungelocht
G       Luftleitungsanschluss mit Flanschlochung

 

 Nenngröße [mm]
       B × H

 Einbaurahmen
       Keine Eintragung: Ohne
ER       Mit (Nur Ausführung G)

 Oberfläche
       Keine Eintragung: Grundausführung
P1       Pulverbeschichtet, Farbton RAL … Classic
PS       Pulverbeschichtet, Farbton DB …

       Glanzgrad
       RAL 9010 50 %
       RAL 9006 30 %
       Alle anderen RAL-Farben 70 %

Bestellbeispiel: ARK–1–A2/1000×1995/P1–RAL 7001

Lamellenmechanik

Lamellen mit einstellbaren Anschlägen

Material

Edelstahl mit Aluminium-Lamellen

Ausführung

Ungelocht

Nenngröße

1000 × 1995 mm

Einbaurahmen

Ohne

Oberfläche

Pulverbeschichtet, RAL 7001, silbergrau


 

Varianten, Abmessungen und Gewichte, Produktdetails

  • Varianten
  • Abmessungen und Gewichte
  • Produktdetails

ARK

Variante

  • Rückschlagklappe mit gekuppelten Lamellen, bevorzugt für variablen Volumenstrom

Nenngrößen

  • B: 200, 400, 600, 800, 1000, 1200 mm (Zwischenmaßreihe 201 – 1199 mm in Schritten von 1 mm)
  • H: 345, 675, 1005, 1335, 1665, 1995 mm (Zwischenmaßreihe 355 – 505, 685 – 835, 1015 – 1165, 1345 – 1495, 1675 – 1825 mm jeweils in Schritten von 1 mm)
  • B × H beliebig kombinierbar

Bauteile und Eigenschaften

  • Einbaufertige Rückschlagklappe
  • Leichtgängig gelagerte Lamellen
  • Dichtung
  • Anschlagwinkel
  • Kupplungsgestänge

Konstruktionsmerkmale

  • Rechteckiges Gehäuse, Materialstärke 2 mm
  • Lamellen, Materialstärke 3 mm
  • Beidseitig mit Flansch für Luftleitungsprofile, ungelocht oder mit Flanschlochung
  • Kupplungsgestänge für synchrone Lamellenbewegung
  • Lamellen mit umlaufender Dichtung, in Zu-Stellung an Anschlagwinkeln anliegend
  • Lamellenachsen in wartungsfreien Metall-Polymer-Buchsen gelagert

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse und Anschlagwinkel aus verzinktem Stahlblech, Material EN 10327-DX51D+Z150-200-NAC
  • A2-Ausführung: Gehäuse und Anschlagwinkel aus Edelstahl, Material 1.4301
  • Lamellen und Kupplungsgestänge aus Aluminium, Material Al Mg 3
  • Lamellenhalter aus Edelstahl, Material 1.4301
  • Lamellenachsen aus Edelstahl, Material 1.4104
  • Lagerbuchsen aus Metall-Polymer mit einer Laufschicht aus PTEE/Pb
  • Dichtungen aus Neopren
  • P1: Pulverbeschichtet, Farbton nach RAL Classic
  • PS: Pulverbeschichtet, Farbton nach DB

ARK-1

Variante

  • Rückschlagklappe mit einstellbaren Anschlägen, bevorzugt für konstanten Volumenstrom

Nenngrößen

  • B: 200, 400, 600, 800, 1000, 1200 mm (Zwischenmaßreihe 201 – 1199 mm in Schritten von 1 mm)
  • H: 345, 675, 1005, 1335, 1665, 1995 mm (Zwischenmaßreihe 355 – 505, 685 – 835, 1015 – 1165, 1345 – 1495, 1675 – 1825 mm jeweils in Schritten von 1 mm)
  • B × H beliebig kombinierbar

Bauteile und Eigenschaften

  • Einbaufertige Rückschlagklappe
  • Leichtgängig gelagerte Lamellen
  • Dichtung
  • Anschlagwinkel
  • Zwei einstellbare Anschläge je Lamelle

Konstruktionsmerkmale

  • Rechteckiges Gehäuse, Materialstärke 2 mm
  • Lamellen, Materialstärke 3 mm
  • Beidseitig mit Flansch für Luftleitungsprofile, ungelocht oder mit Flanschlochung
  • Von außen einstellbare Anschläge zur Begrenzung der Lamellenöffnung je Lamelle
  • Lamellenbewegung unabhängig voneinander
  • Lamellen mit umlaufender Dichtung, in Zu-Stellung an Anschlagwinkeln anliegend
  • Lamellenachsen in wartungsfreien Metall-Polymer-Buchsen gelagert

Materialien und Oberflächen

  • Gehäuse und Anschlagwinkel aus verzinktem Stahlblech, Material EN 10327-DX51D+Z150-200-NAC
  • A2-Ausführung: Gehäuse und Anschlagwinkel aus Edelstahl, Material 1.4301
  • Lamellen aus Aluminium, Material Al Mg 3
  • Lamellenhalter und Anschläge aus Edelstahl, Material 1.4301
  • Lamellenachsen aus Edelstahl, Material 1.4104
  • Lagerbuchsen aus Metall-Polymer mit einer Laufschicht aus PTEE/Pb
  • Dichtungen aus Neopren
  • P1: Pulverbeschichtet, Farbton nach RAL Classic
  • PS: Pulverbeschichtet, Farbton nach DB

  • B: 200 – 1200 mm, Zwischenmaße 201 – 1199 in Schritten von 1 mm
  • H: 345 – 1995 mm, Zwischenmaße 355 – 505, 685 – 835, 1015 – 1165, 1345 – 1495, 1675 – 1825 mm jeweils in Schritten von 1 mm
  • Gewicht unter der nächstgrößeren Nenngröße ablesen

Strömungsquerschnitt zur Berechnung der Strömungsgeschwindigkeit

  • A = B × H

B und H in m einsetzen

ARK, Standardmaßreihe, Abmessungen

H Anzahl Lamellen Anzahl Kupplungsstangen
mm

345

1

0

675

2

1

1005

3

1

1335

4

2

1665

5

2

1995

6

2


ARK, Zwischenmaßreihe, Abmessungen

H Anzahl Lamellen Anzahl Kupplungsstangen Y
mm mm

355 – 505

1

0

5 – 80

685 – 835

2

1

5 – 80

1015 – 1165

3

1

5 – 80

1345 – 1495

4

2

5 – 80

1675 – 1825

5

2

5 – 80


ARK-1, Standardmaßreihe, Abmessungen

H Anzahl Lamellen
mm

345

1

675

2

1005

3

1335

4

1665

5

1995

6


ARK-1, Zwischenmaßreihe, Abmessungen

H Anzahl Lamellen Y
mm mm

355 – 505

1

5 – 80

685 – 835

2

5 – 80

1015 – 1165

3

5 – 80

1345 – 1495

4

5 – 80

1675 – 1825

5

5 – 80


ARK, ARK-1, Gewichte

H B [mm]
H 200 400 600 800 1000 1200
mm kg

345

8

10

12

15

18

21

675

12

16

19

23

27

32

1005

17

22

26

31

36

41

1335

22

28

33

39

45

51

1665

27

34

40

47

54

61

1995

32

40

47

55

63

71


Flanschlochungen ARK, ARK-1, ARK2 00146058_0
① Gerade Lochanzahl (Lochteilung = 250 mm)
② Ungerade Lochanzahl (Lochteilung = 250 mm)


ARK, ARK-1, ARK2, Breite, Anzahl Flanschlöcher

B Lochanzahl
B n
mm

200 – 287

1

288 – 537

2

538 – 787

3

788 – 1037

4

1038 – 1200

5


ARK, ARK-1, ARK2, Höhe, Anzahl Flanschlöcher

H Lochanzahl
H n
mm

345 – 461

2

462 – 711

3

712 – 961

4

962 – 1211

5

1212 – 1461

6

1462 – 1711

7

1712 – 1961

8

1962 – 1995

9


Einbaudetails, Grundlagen und Definitionen

  • Einbaudetails
  • Grundlagen und Definitionen

Einbau und Inbetriebnahme

ARK

  • Zulässige Einbaulagen: horizontale Luftführung mit beliebiger Luftrichtung, vertikale Luftführung mit Strömung von unten nach oben
  • Nur in Innenbereichen einbauen


ARK-1

  • Zulässige Einbaulagen: horizontale Luftführung mit beliebiger Luftrichtung, vertikale Luftführung mit Strömung von unten nach oben
  • Nur in Innenbereichen einbauen
  • Einstellen der Anschläge zur Begrenzung der Lamellenöffnung

Definitionen

LWA [dB(A)]

Schallleistungspegel des Strömungsgeräusches der mechanisch selbsttätige Klappe, A-bewertet

A [m²]

Anströmquerschnitt

v [m/s]

Strömungsgeschwindigkeit bezogen auf den Anströmquerschnitt

V [m³/h] und [l/s]

Volumenstrom

Δpst [Pa]

Statische Druckdifferenz

Δpt [Pa]

Gesamtdruckdifferenz


Alle Schallleistungen basieren auf 1 pW.

Hauptabmessungen

B [mm]

Breite der Luftleitung

H [mm]

Höhe der Luftleitung

n [ ]

Anzahl Schraubenlöcher von Flanschen

m [kg]

Gerätegewicht (Masse)

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +41 55 250 71 11 | Fax: +41 55 250 73 10

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist bei uns eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +41 55 250 71 11 | Fax: +41 55 250 73 10

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +41 55 250 71 11 | Fax: +41 55 250 73 10

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist bei uns eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +41 55 250 71 11 | Fax: +41 55 250 73 10